Normale Haut

Der Feuchtigkeitsgehalt, die Talgproduktion etc. befinden sich in einem Gleichgewicht. Wenn ihr keine Hautirritationen, übermäßige Öl- und Talgproduktion oder übermäßig trockene Hautstellen im Gesicht feststellen könnt, dann habt ihr vermutlich 'normale Haut'. Dabei ist es unerheblich, ob eure Haut bei heißen Temperaturen etwas mehr Öl produziert, oder eure Haut im Winter viel trockener als im Sommer ist.